9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mopsfledermäuse fliegen mit zwei Ortungslauten

Wissenschaft Mopsfledermäuse fliegen mit zwei Ortungslauten

Fledermäuse nutzen ein ausgeklügeltes Ortungssystem. Mit Rufen orientieren sie sich und finden ihre Beute. Die Mopsfledermaus setzt noch eins drauf: Sie sendet gleich zwei Signale - aus Mund und Nase.

Voriger Artikel
Ist Alzheimer bei medizinischen Eingriffen übertragbar?
Nächster Artikel
Festival Lollapalooza kommt nach Berlin

Fledermäuse nutzen ein ausgeklügeltes Ortungssystem, das aus Rufen besteht. Die Mopsfledermaus setzt noch eins drauf: Sie sendet gleich zwei Signale - aus Mund und Nase.

Quelle: Stefan Thomas
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3