9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mysteriöse Flecken auf Zwergplanet Ceres

Raumfahrt Mysteriöse Flecken auf Zwergplanet Ceres

Mysteriöse Flecken am Nordpol des weit entfernten Zwergplaneten Ceres faszinieren die Wissenschaftler. Die Raumsonde "Dawn" habe aus 22 000 Kilometern Entfernung Bilder von Ceres geschickt, auf denen zwei der rätselhaften Flecken zu erkennen seien, teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln mit.

Voriger Artikel
Wolf auf Autobahn in Frankfurt überfahren
Nächster Artikel
Ärzte: Weltgemeinschaft hat bei Ebola-Epidemie versagt

Dieses Mosaik zeigt die Oberfläche des Zwergplaneten Ceres. Es wurde aus Aufnahmen der Dawn-Mission vom Februar 2015 zusammengesetzt. Die Entfernung zwischen Kamera und Ceres betrug 46 000 Kilometer.

Quelle: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3