8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Nach sieben Monaten wieder Kontakt zu Landeroboter "Philae"

Raumfahrt Nach sieben Monaten wieder Kontakt zu Landeroboter "Philae"

Nach sieben Monaten Funkstille hat sich der Landeroboter "Philae" auf dem fernen Kometen "Tschuri" zurückgemeldet. Wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mitteilte, sendete der Landeroboter am Samstag um 22.28 Uhr die ersten 300 von über 8000 Datenpaketen zur Erde.

Voriger Artikel
Queen Elizabeth II. feierte 89. Geburtstag
Nächster Artikel
Nina Petri: Theater so anstrengend wie Mond-Flug

Der Landeroboter «Philae» hat sich nach Monaten der Funkstille wieder gemeldet und Daten vom Kometen 67P/Tschuriumov-Gerasimenko gesendet. Foto: ESA/Archiv

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3