23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Instagram erlaubt das Zoomen

Netzwelt Instagram erlaubt das Zoomen

Das soziale Bilder-Netzwerk Instagram hat überraschend eine Neuerung eingeführt: Ab heute ermöglicht das Programm in seiner iOS-Variante (also auf Iphones und Ipads) das Zoomen in Bilder. Das gab Instagram selbst per Post mit einem kurzen Video bekannt.

Voriger Artikel
Klimaschützer: G20 muss mehr für Klimaschutz tun
Nächster Artikel
Otto Waalkes im Sommer in der Weihnachtsbäckerei

Auch in den Bildern und Videos auf dem Account der Kieler Nachrichten erlaubt Instagram jetzt das Zoomen.

Quelle: Screenshot Instagram

Kiel. Instagram, das im Besitz des Facebook-Konzerns ist, will damit als Bilderplattform noch interaktiver werden. Bisher war das Betrachten der Bilder relativ statisch.


Die technische Änderung ist für iOS-Nutzer ab sofort aktiv, Android-Besitzer müssen allerdings noch etwas warten. Ob und wie das nähere Betrachten der Bilder in der Desktop-Variante im Browser verfügbar sein wird, ist noch nicht klar.

Testen können Nutzer die Neuerung auch einfach auf dem Instagram-Account der Kieler Nachrichten, der seit der Kieler Woche bereits über 1900 Abonnenten gefunden hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr zum Artikel
Leute
Mark Zuckerberg wird von Papst Franziskus empfangen. Foto: L'osservatore Romano

Der Papst und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Doch allein schon die Wohltätigkeit des 32-jährigen Milliardärs bietet Berührungspunkte.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3