23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Bade-Adresse "Haubentaucher" öffnet in Berlin

Szene Neue Bade-Adresse "Haubentaucher" öffnet in Berlin

Er könnte Konkurrenz für das Berliner "Badeschiff" werden: Am Donnerstag öffnet der Poolclub "Haubentaucher" in der Hauptstadt. Er liegt auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain.

Voriger Artikel
Experten: Reform hat Punkteabbau in Flensburg erschwert
Nächster Artikel
Ist der Vollbart out?

Nur ein bisschen wärmer könnte es sein.

Quelle: Britta Pedersen

Berlin. Neben dem etwa 20 Meter langen Becken befinden sich ein Biergarten, ein Lounge-Bereich und eine Halle für Events. Der Eintritt kostet nach Angaben der Betreiber drei Euro.

Der 7000 Quadratmeter große "Haubentaucher" wurde unter freiem Himmel in ein altes Eisenbahn-Gemäuer hineingebaut. Es soll eine Adresse für tagsüber oder den Feierabend-Drink werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3