5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nonnen wollen Katy Perrys Klosterkauf verhindern

Leute Nonnen wollen Katy Perrys Klosterkauf verhindern

Die Pop-Musikerin Katy Perry (30) und der Erzbischof von Los Angeles, José Gomez, sind sich zumindest in geschäftlichen Fragen einig. Die "I Kissed a Girl"-Sängerin möchte ein früheres Kloster in den Hügeln von Los Angeles in ihr Privatdomizil verwandeln.

Voriger Artikel
Fleiß statt Lebensfreude: Zukunftsforscher sieht Wertewandel
Nächster Artikel
Til Schweiger: Fernsehen fördert Rüpelei im Netz

Katy Perry hat Ärger mit einem Nonnenkloster. Foto: Nina Prommer

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3