7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Pamela Anderson wird letztes Nacktmodel im US-"Playboy"

Medien Pamela Anderson wird letztes Nacktmodel im US-"Playboy"

Sie ist die beiden größten Stars von "Baywatch", ätzte man in den Neunzigern. Doch Pamela Andersons Karriere begann im "Playboy". Jetzt beendet sie dort eine mehr als 60-jährige Ära des Enthüllungsjournalismus.

Voriger Artikel
Frachter rammt Bahnbrücke: Bahn spricht von Millionenschaden
Nächster Artikel
"Nie mehr Krieg" - Neue Debatte um Xavier Naidoo

Pamela Anderson wird das Cover der letzten Nacktausgabe des «Playboy» zieren. Foto: Jörg Carstensen

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3