7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Phil Collins über den Overkill seiner Songs

Musik Phil Collins über den Overkill seiner Songs

Der britische Popmusiker Phil Collins ("In the Air Tonight") hat Verständnis dafür, wenn Leute seine Lieder nicht mehr hören können. Das liege daran, dass sie ständig im Radio liefen, sagte der 64-Jährige dem Magazin "Playboy".

Voriger Artikel
Pegel des Rheins sinkt immer weiter
Nächster Artikel
Folkrock aus Kanada: Half Moon Run und Evening Hymns

Der britische Sänger, Songwriter und Produzent Phil Collins hat Verständnis für Leute, die seine Songs inzwischen über haben.

Quelle: Bernd Weißbrod
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3