6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Profiboxer Manuel Charr niedergeschossen und schwer verletzt

Kriminalität Profiboxer Manuel Charr niedergeschossen und schwer verletzt

Der Kölner Profiboxer Manuel Charr ist in Essen offenbar Opfer eines gezielten Anschlags geworden. Nach einer Notoperation war er außer Lebensgefahr - und nannte Beleidigungen als Motiv der Tat.

Voriger Artikel
Streit um Belastungszeugen im NSU-Prozess
Nächster Artikel
Sylvie Meis als Erzählerin bei Holiday on Ice

An diesem Döner-Imbiss wurde Charr angeschossen.

Quelle: Marcel Kusch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3