9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Proteste nach Mord an kritischem Reporter in Mexiko

Kriminalität Proteste nach Mord an kritischem Reporter in Mexiko

Nach dem Mord an einem kritischen Pressefotografen sind in Mexiko-Stadt Journalisten zu Protesten auf die Straße gegangen. Zahlreiche Berufskollegen des getöteten Rubén Espinosa prangerten am Unabhängigkeitsdenkmal die Gewalt gegen Journalisten und weit verbreitete Straflosigkeit an.

Voriger Artikel
12 000 Menschen fliehen vor Waldbränden in Kalifornien
Nächster Artikel
Schwimmende Baukräne zerstören Häuser in Holland

Journalisten-Kollegen erinnern bei einer Protestveranstaltung in Mexiko-Stadt an den ermordeten Rubén Espinosa.

Quelle: Alex Cruz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3