7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Prozess um Brustimplantate mit billigem Silikon vor BGH

Prozesse Prozess um Brustimplantate mit billigem Silikon vor BGH

Fünf Jahre nach dem Skandal um mangelhafte Brustimplantate mit Billigsilikon verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) erstmals über die Schmerzensgeldklage einer Frau.

Voriger Artikel
Studien werfen neues Licht auf Entstehung des Mondes
Nächster Artikel
Vor zehn Jahren heirateten Charles und Camilla

Brustimplantate der französischen Firma Poly Implant Prothèse (PIP). Die Firma hatte jahrelang unerlaubt Brustimplantate mit billigem Industriesilikon gefüllt.

Quelle: Guillaume Horcajuelo
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3