11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Prozess um Mord im Fahrstuhlschacht

Prozesse Prozess um Mord im Fahrstuhlschacht

Heimtückisch soll ein Mann einen Zeugen seiner Betrügereien beseitigt haben. Nun sitzt er wegen Mordes auf der Anklagebank. Das Gericht erwartet einen langwierigen Prozess.

Voriger Artikel
Unterhosen als Strahlenpanzer: Untenrum gut geschützt
Nächster Artikel
Explosion in Tianjin: Umweltschäden wohl größer als gedacht

Der Angeklagte soll einen Bekannten in der 14. Etage eines Wohnhauses in einen Fahrstuhl gelockt und diesen in den Schacht gestoßen haben.

Quelle: Peter Endig
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3