23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Rauchmelder bringt Feuerwehr auf Spur von Cannabis-Plantage

Kriminalität Rauchmelder bringt Feuerwehr auf Spur von Cannabis-Plantage

Ein Rauchmelder hat in Mecklenburg-Vorpommern die Feuerwehr zu einer Cannabis-Plantage in einer Wohnung geführt. Eine Nachbarin in Burg Stargard hatte das Piepen des Brandmelders gehört und die Feuerwehr alarmiert, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Voriger Artikel
Mega-Gewächshaus schaltet sieben Millionen LEDs an: Notrufe
Nächster Artikel
Pistorius verrichtet Sozialdienst auf Polizeistation

Ein Rauchmelder führte die Feuerwehr zu einer Cannabis-Plantage. Foto: Polizei Lübeck/Symbol/Archiv

Burg Stargard. Weil der Wohnungsbesitzer nicht zu Hause war, brachen die Feuerwehrleute die Tür auf - und entdeckten eine Cannabis-Plantage mit mehreren Dutzend Pflanzen. Der Rauchmelder war vermutlich durch einen überhitzten Heizstrahler ausgelöst worden. Die Polizei stellte die Hanfpflanzen sicher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3