9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Russische Ebola-Impfstoffe sollen in Guinea getestet werden

Gesundheit Russische Ebola-Impfstoffe sollen in Guinea getestet werden

Zwei neuentwickelte russische Ebola-Impfstoffe sollen in Guinea in Westafrika bei einer Feldstudie mit 2000 Teilnehmern getestet werden. Das kündigte Gesundheitsministerin Veronika Skworzowa in Moskau an.

Voriger Artikel
Weitere Leichenteile von Germanwings-Unfall werden beigesetzt
Nächster Artikel
Drei DDR-Rockbands letztmalig gemeinsam auf Tour

Ebola-Schriftzug in Liberia. Russland will zwei neuentwickelte Ebola-Impfstoffe in Guinea testen.

Quelle: Ahmed Jallanzo/Symbol
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3