9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schnabelwal soll mit Hilfe Weg aus Ostseebucht finden

Umwelt Schnabelwal soll mit Hilfe Weg aus Ostseebucht finden

Stralsund (dpa) – Der als Irrgast in einer Ostseebucht schwimmende Schnabelwal soll mit menschlicher Hilfe zurück in seinen natürlichen Lebensraum finden. Forscher des Deutschen Meeresmuseums in Stralsund wollen mit akustischen Signalen den vier Meter langen Sowerby-Zweizahnwal aus der flachen Wohlenberger Wiek bei Wismar locken.

Voriger Artikel
Jodie Foster gefällt deutsche Mentalität
Nächster Artikel
AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd scheitert mit Berufung

Schnabelwal im Wohlenberger Wiek südwestlich von Wismar. Seit über einer Woche schwimmt der Wal in der Ostsee, Meeresbiologen sorgen sich zunehmend um den Meeressäuger.

Quelle: Jens Büttner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3