7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Umberto Eco ist tot

Schriftsteller Umberto Eco ist tot

Umberto Eco, der Autor des Weltbestsellers „Der Name der Rose“, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Der italienische Schriftsteller galt als einer der großen Autoren der zeitgenössischen Weltliteratur. Er war vor allem als Roman-Autor bekannt, machte sich aber auch als Philosoph und Sprachwissenschaftler einen Namen.

Voriger Artikel
Fünf Opfer bei schwerem Zyklon
Nächster Artikel
Extremsportler messen sich im Treppenhaus-Marathon

Bekannt wurde Umberto Eco durch den Roman "Der Name der Rose"

Quelle: Carmen Siguenza/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3