9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schweizer Sonnenflieger wird in Japan repariert

Luftverkehr Schweizer Sonnenflieger wird in Japan repariert

Der Schweizer Sonnenflieger "Solar Impulse 2" muss nach seiner außerplanmäßigen Zwischenlandung in Japan repariert werden. Bei der Landung auf dem Flughafen Nagoya sei die rechte Tragfläche durch den Wind beschädigt worden, berichteten japanische Medien unter Berufung auf das Team um den Abenteuerer André Borschberg.

Voriger Artikel
Überführung von Germanwings-Opfern verspätet sich
Nächster Artikel
Bieter reißen sich um "Power Lunch" mit Warren Buffett

Borschberg musste die Etappe von China nach Hawaii wegen einer Schlechtwetterfront über dem Pazifik abbrechen. Foto: Andre Borschberg/Solar Impulse

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3