8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Schweizer sammelt Müll in Bayern - zur Not auch illegal

Leute Schweizer sammelt Müll in Bayern - zur Not auch illegal

Ein Schweizer räumt auf: Daniele Rohner (43) sammelt in Zusmarshausen bei Augsburg den Müll anderer Leute ein - ohne Bezahlung, in seiner Freizeit. Bis zu drei Stunden ist er nach eigenen Angaben jeden Tag unterwegs, um Zigarettenkippen und Papierschnipsel wegzuräumen.

Voriger Artikel
Ryan Reynolds interviewt Hugh Jackman
Nächster Artikel
New York sucht den Hunde-Star

Der Schweizer, der in Bayern sauber macht: Daniele Rohner beim Müllsammeln.

Quelle: Marcus Merk
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3