22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Auto kracht in Hamburg gegen Laterne

Schwerer Unfall Auto kracht in Hamburg gegen Laterne

Bei einem schweren Autounfall in Hamburg ist ein Mensch ums Leben gekommen. Drei weitere Insassen des Wagens erlitten teils schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug prallte am frühen Sonntagmorgen in der Tonndorfer Hauptstraße mit voller Wucht gegen eine Laterne.

Voriger Artikel
Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft
Nächster Artikel
Wieviel darf König Willem-Alexander verdienen?

Bei einem schweren Autounfall in Hamburg ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Quelle: Sven Janssen

Hamburg. „Der Fahrer konnte alleine aus dem demolierten Auto klettern“, sagte ein Sprecher der Polizei. Seine drei Begleiter wurden eingeklemmt. Einer starb in dem Wrack, die beiden anderen wurden von der Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer habe vermutlich betrunken am Steuer gesessen, hieß es weiter. Mehr Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3