8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Sechs Tote und über 200 Verletzte nach Zugunglück in den USA

Unfälle Sechs Tote und über 200 Verletzte nach Zugunglück in den USA

Der in Philadelphia verunglückte Zug ist nach Berichten mehrerer US-Medien anscheinend viel zu schnell gefahren. Nach vorläufigen Angaben der Transportsicherheitsbehörde NTSB war der Zug mit mehr als 160 Stundenkilometer unterwegs und laut US-Medien damit doppelt so schnell wie in der scharfen Kurve zulässig.

Voriger Artikel
Mandibel-Sprung rettet Ameisen aus höchster Not
Nächster Artikel
Moskauer Stadtverwaltung: Oktoberfest ist "antirussisch"

Unfallstelle bei Philadeplhia: Mehrere Waggons des Amtrak-Zugs entgleisten auf dem Weg zwischen Washington und New York.

Quelle: Tom Gralish/Philadelphia Inquirer/ZUMA
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3