9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Spermienzahl schlägt Spermienlänge - manchmal

Wissenschaft Spermienzahl schlägt Spermienlänge - manchmal

Wissenschaftler rätseln seit langem, warum die Spermiengestalt bei Tierarten so variabel ist. Elefanten haben zum Beispiel erheblich kleinere Spermien als Mäuse. Eine Erklärung dafür liefert nun eine neue Studie.

Voriger Artikel
Flug zum Mars ohne Wiederkehr: Was wird aus Mars One?
Nächster Artikel
MoMA ehrt Cate Blanchett - Gala mit Starbesetzung

Die Größe der Spermien hängt nicht unbedingt von der Körpergröße der Tiere ab.

Quelle: Bernd Weißbrod/Peter Steffen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3