9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Spinnenmännchen verstümmeln weibliche Genitalien nach Sex

Wissenschaft Spinnenmännchen verstümmeln weibliche Genitalien nach Sex

Spinnenmänner sichern sich auf verschiedene Arten die Vaterschaft: Sie verstopfen die Genitalkanäle des Weibchens mit einem Sekret oder hinterlassen dort Teile ihrer Kopulationsorgane. Nun haben Forscher eine neue Möglichkeit entdeckt, die Vaterschaft zu sichern.

Voriger Artikel
Baumring-Atlas dokumentiert Extremwetter der Alten Welt
Nächster Artikel
Unfall auf dem Weg zum Kreißsaal - Baby kommt gesund zur Welt

Eine männliche Radnetzspinne.

Quelle: Pierick Mouginot/Universität Greifswald
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3