9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
"Staubfrau von 9/11" an Krebs gestorben

Geschichte "Staubfrau von 9/11" an Krebs gestorben

Das Foto der staubbedeckten jungen Frau ging im September 2011 nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center in New York um die Welt. Kaum 14 Jahre später ist Marcy Borders an Krebs gestorben.

Voriger Artikel
In Cottbus schlugen 2014 die meisten Blitze ein
Nächster Artikel
Orgie in Rot: Tomatenschlacht in Spanien feiert Jubiläum

Marcy Borders, die als «Staubfrau von 9/11» bekannt wurde, sitzt im Studio der Sendung «Günther Jauch».

Quelle: Steffen Kugler/ARD
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3