8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Studie klärt umstrittene Herkunft des Kennewick-Mannes

Wissenschaft Studie klärt umstrittene Herkunft des Kennewick-Mannes

Forscher haben die Herkunft von einem der berühmtesten Skelette Amerikas geklärt: Der im US-Staat Washington gefundene sogenannte Kennewick-Mann, dessen Alter auf etwa 8500 Jahre geschätzt wird, ist demnach mit den heutigen Ureinwohnern in der Region eng verwandt.

Voriger Artikel
Gefängnisangestellte wollte mit Ausbrechern Mann umbringen
Nächster Artikel
Tanz-Jurorin Motsi Mabuse mag elastische Stoffe

Die Außenansicht des Burke Museum of Natural History and Culture in Seattle.

Quelle: Handout/Burke Museum/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3