6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Stuhl weggezogen: Gericht lässt Schüler nach Streich laufen

Prozesse Stuhl weggezogen: Gericht lässt Schüler nach Streich laufen

Er zog seinem Mitschüler den Stuhl weg und landete deshalb vor Amtsgericht Hannover. Dort ist ein heute 17-Jähriger jedoch ohne ein Schmerzensgeld an seinen früheren Klassenkameraden davongekommen.

Voriger Artikel
Ein Toter nach starkem Beben in Indonesien
Nächster Artikel
24 Menschen sterben bei Brand in Möbelfabrik im Norden Kairos

Stuhl von einem Mitschüler weggezogen - auch darüber müssen Gerichte urteilen. Symbolbild: Caroline Seidel

Quelle: Caroline Seidel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3