5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Suche nach "Goldzug" geht in neue Runde

Geschichte Suche nach "Goldzug" geht in neue Runde

Die Suche nach dem geheimnisumwobenen deutschen Panzerzug aus der Nazi-Zeit geht in Polen in eine weitere Runde. Von Montag an sollen in Niederschlesien an der Bahnstrecke zwischen Breslau (Wroclaw) und Walbrzych zwei neue Untersuchungen beginnen.

Voriger Artikel
Wieder Unfälle an Bahnübergängen
Nächster Artikel
Mehrheit hält zwei Kinder für ideal

Piotr Koper ist einer der angeblichen Finder des Goldzuges.

Quelle: Eva Krafczyk
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3