7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Südkorea meldet nach Mers-Ausbruch dritten Todesfall

Gesundheit Südkorea meldet nach Mers-Ausbruch dritten Todesfall

Der aktuelle Mers-Ausbruch in Südkorea hat ein drittes Todesopfer gefordert. Bei einem 82 Jahre alten Mann wurde nach dem Tod das gefährliche Coronavirus nachgewiesen, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Voriger Artikel
Mafia-Großrazzia: Geschäfte mit Flüchtlingsunterkünften
Nächster Artikel
Zehntausende Fans strömen zu "Rock am Ring" in Mendig

Vorbereitung auf eine mögliche Mers-Epidemie: Südkoreanisches Krankenhauspersonal übt das Anlegen der Schutzkleidung. Foto: David Chang

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3