16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Supermodel Gisele Bündchen nimmt Abschied vom Laufsteg

Leute Supermodel Gisele Bündchen nimmt Abschied vom Laufsteg

Supermodel Gisele Bündchen hat sich vom Laufsteg verabschiedet. Bei ihrer letzten Modenschau während der São Paulo Fashion Week (SPFW) defilierte die 34-jährige Brasilianerin am Mittwochabend (Ortszeit) wie schon oft seit 2005 für das brasilianische Mode-Label Colcci.

Voriger Artikel
NDR 1 Radio MV: Deutscher Schlager bleibt draußen
Nächster Artikel
Blitz-Aktion erstmals in halb Europa

Gisele Bündchen führt seit Jahren die «Forbes»-Rangliste der bestverdienenden Models an. Foto: Sebastiao Moreira

São Paulo. Das Model mit dem weltweit bewunderten Catwalk-Schritt stolperte beim letzten Gang über eine lose Schuhschnalle, konnte jedoch einen Fall verhindern und grüßend weitergehen, wie das Nachrichtenportal G1 am Donnerstag berichtete. Ihr Mann, der US-Football-Star Tom Brady, saß in der ersten Zuschauerreihe, als Bündchen unter Tränen ihren Abschied nahm. Bündchen war von jüngeren Models umringt, die ihr Porträt auf ihren T-Shirts trugen.

"Mein Körper hat mich gebeten, aufzuhören", hatte das Topmodel wenige Tage vor seinem Abschied erklärt. Ihr Laufsteg-Debüt hatte Bündchen als 14-Jährige. Jetzt wolle sie ihren beiden Kindern und anderen Projekten mehr Zeit widmen. Nach Berechnungen der Zeitschrift "Forbes" hat Bündchen in ihrer 20-jährigen Karriere insgesamt 247 Millionen Dollar (232 Millionen Euro) verdient.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3