9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Russischer Militärtransporter auf Heimatkurs

Syrien-Konflikt Russischer Militärtransporter auf Heimatkurs

Für die Versorgung der Truppen in Syrien hatte das russische Verteidigungsministerium eine ganze Flotte an Transportschiffen zusammengestellt. Das größte Schiff war der Frachter „Yauza“ der Nordflotte. Das 133 Meter lange Spezialschiff hat in dieser Woche auf dem Heimweg nach Murmansk die Nordsee passiert.

Voriger Artikel
Tod von Prince schockiert Freunde und Kollegen
Nächster Artikel
Jason Derulo hat eine Bar im Badezimmer

Die  „Yauza“ ist ein Spezialschiff für die Versorgung russischer U-Boote und Stützpunkte.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3