8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Teilchenbeschleuniger am Cern erreicht Kollisionsrekord

Wissenschaft Teilchenbeschleuniger am Cern erreicht Kollisionsrekord

nahezu doppelt so viel wie bisher. Allerdings handelte es sich zunächst um Test-Kollisionen und noch nicht um die weitere Suche nach unbekannten Elementarteilchen, wie das Europäische Kernforschungszentrum (Cern) mitteilte.

Voriger Artikel
Scarlett Johansson: "Mein Leben steht Kopf"
Nächster Artikel
Beim zweiten ESC-Halbfinale darf Deutschland abstimmen

Die Illustration zeigt eine Kollision von Atomkernen, bei der tausende, neuerzeugte Teilchen in alle Richtungen stieben. Foto-Illustration: CERN

Quelle: Cern
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3