8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Tiefsee-Sedimente verraten jüngste Sternexplosionen

Wissenschaft Tiefsee-Sedimente verraten jüngste Sternexplosionen

Die Tiefsee als Fenster zum Kosmos: Radioaktives Eisen aus der Erdkruste unter den Ozeanen verrät, wann und wo zuletzt Sterne in der Nähe der Erde explodiert sind. Die Analysen können helfen, unsere kosmische Nachbarschaft und die Erdgeschichte besser zu verstehen.

Voriger Artikel
Urteil: Schwerkranker darf Cannabis zu Hause anbauen
Nächster Artikel
Polizei ermittelt gegen Charlie Sheen

Forschungen an radioaktiven Tiefsee-Sedimenten haben neue Erkenntnisse über Alter und Entfernung von Supernova-Explosionen erbracht. Illustration: Greg Stewart/SLAC National Accelerator Lab/dpa

Quelle: Greg Stewart
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3