9 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Til Schweiger: Fernsehen fördert Rüpelei im Netz

Gesellschaft Til Schweiger: Fernsehen fördert Rüpelei im Netz

Der Film- und TV-Star Til Schweiger (51) macht das Fernsehen mitverantwortlich für eine Verrohung im Internet. Viele Leute säßen den ganzen Tag vor dem Fernseher und sähen sich in Realityshows an, "wie sich stumpfe Leute gegenseitig beleidigen, runtermachen, dissen.

Voriger Artikel
Nonnen wollen Katy Perrys Klosterkauf verhindern
Nächster Artikel
Landeroboter "Philae" hat sich möglicherweise bewegt

Til Schweiger macht für die Verrohung der Sitten auch das Fernsehen verantwortlich.

Quelle: Jens Kalaene

Hamburg. n. Und das prallt nicht an einem ab. Das deutsche Fernsehen trägt seinen Teil dazu bei, dass Leute so abgestumpft sind", sagte der Schauspieler im ARD-"Nachtmagazin".

Schweiger hatte am Samstag einen Hinweis auf eine Spendenaktion des "Hamburger Abendblatts" für Flüchtlinge geteilt. Daraufhin posteten innerhalb kürzester Zeit Dutzende Menschen ausländerfeindliche Kommentare.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Flüchtlingsheim
Foto: Til Schweiger will die frühere Rommel-Kaserne in Osterode umbauen.

Til Schweiger prescht beim Thema Flüchtlinge gern vor — zuletzt mit der Ankündigung, ein besonders gutes Flüchtlingsheim zu bauen. Die Fachleute vom Migrations-Bundesamt treten auf die Bremse.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3