9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Tränen beim letzten One-Direction-Konzert

Leute Tränen beim letzten One-Direction-Konzert

Ein hartes Wochenende für viele Teenager: Die Jungs von One Direction stehen zum letzten Mal zu viert auf der Bühne. Vorerst jedenfalls. Da sind Tränen unvermeidlich - auch wenn es dieses Jahr noch etwas zu hören gibt von der derzeit erfolgreichsten Boygroup der Welt.

Voriger Artikel
Mückenjäger testen Drohne mit Bekämpfungsmittel
Nächster Artikel
Prinz Harry empfängt Veteranen nach 1000-Meilen-Marsch

Liam Payne, Louis Tomlinson, Niall Horan und Harry Styles (l-r) von One Direction wollen nach ihrer Pause wieder zurück kommen.

Quelle: epa/Jimmy Morris
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3