9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Klaus Bednarz ist gestorben

Trauer um Fernsehjournalisten Klaus Bednarz ist gestorben

Der Fernsehjournalist Klaus Bednarz ist tot. Er starb am Dienstagabend im Alter von 72 Jahren in Schwerin. Das bestätigte am Mittwoch eine WDR-Sprecherin in Köln. Bednarz war seit längerem schwer krank. Er galt als einer der profiliertesten und meinungsstärksten TV-Journalisten der Nachkriegszeit.

Voriger Artikel
Experten präsentieren Weltgrundwasserkarte
Nächster Artikel
BGH: Händler muss Gebrauchtwagen trotz TÜV selbst prüfen

Der Fernsehjournalist und Moderator des ARD-Magazins "Monitor", Klaus Bednarz, aufgenommen am 19.02.1991 im Studio vor dem Logo seiner Sendung.

Quelle: Hermann Wöstmann/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel