9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Trotz Todesfall: Kein Stopp von Medikamententests

Gesundheit Trotz Todesfall: Kein Stopp von Medikamententests

Der Tod eines Probanden bei einem Medikamententest ist für Frankreichs Gesundheitsministerin Touraine ein "beispielloses Problem". Klinische Erprobungen sollen dennoch nicht gestoppt werden. Für die übrigen Verletzten gibt es gute Nachrichten.

Voriger Artikel
Hoeneß kommt frühzeitig aus dem Gefängnis frei
Nächster Artikel
Papst empfängt Monacos Fürstenpaar zu Privataudienz

Die Firma Biotral in Rennes führte den sogenannten Phase1-Test durch.

Quelle: Thomas Bregardis
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3