9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
US-Kinoschütze war psychisch gestört

Kriminalität US-Kinoschütze war psychisch gestört

Der 59-Jährige, der in einem Kino im US-Bundesstaat Louisiana zwei Menschen erschoss, hat seine Tatwaffe unbehelligt in einem Pfandhaus gekauft - trotz einer langen Vorgeschichte psychischer Störungen.

Voriger Artikel
Naomi Watts macht sich Sorgen um ihre berufliche Zukunft
Nächster Artikel
Grandmaster Flash: Auto wurde an Falschen herausgegeben

John Russell Houser war in den vergangenen Jahren wegen schwerer psychischer Störungen behandelt worden. Foto: Lafayette Police Department

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3