9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Überreste eines zweiten Titusbogens in Rom entdeckt

Archäologie Überreste eines zweiten Titusbogens in Rom entdeckt

Archäologen haben bei Ausgrabungen in Rom die Überreste eines zweiten Titusbogens entdeckt. Zu dem außergewöhnlichen Fund im Circus Maximus gehörten unter anderem Fragmente von Marmorsockeln und einem Travertinsteinboden, vermeldete das Kulturdezernat der Stadt.

Voriger Artikel
Forscher: Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden
Nächster Artikel
ESC-Nachlese: Von "Heroes" und "Zeroes"

Der Titus-Bogen auf dem Forum Romanum als Teil der Ausstellung "Divus Vespasianus. Il bimillenario dei Flavi" in Rom.

Quelle: Maria Holzmueller
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3