8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Überschwemmungen auf den Philippinen: Zwei Tote

Wetter Überschwemmungen auf den Philippinen: Zwei Tote

Zwei Menschen sind in der Folge großer Überschwemmungen auf den Philippinen ums Leben gekommen. Ein neunjähriger Junge und ein 29 Jahre alter Mann starben, als eine Betonwand auf eine Häuserreihe stürzte, wie der Zivilschutz am Dienstag meldete.

Voriger Artikel
Megastar Tom Cruise wird 50
Nächster Artikel
Schloss der Kelly Family hat einen neuen Besitzer

Heftiger Regen hatte seit der Nacht das Fundament der Mauer in einem Vorort der Hauptstadt Manila aufgeweicht.

Quelle: Francis R. Malasig

Manila. Zwei weitere Kinder seien verletzt worden. Heftiger Regen hatte seit der Nacht das Fundament der Mauer in einem Vorort der Hauptstadt Manila aufgeweicht, hieß es.

Dort und in einigen Provinzen im Osten des Landes stand das Wasser hüfthoch in den Straßen. Hunderte Schulen blieben geschlossen, dutzende Inlandsflüge wurden gestrichen. Nach einer Warnung des Zivilschutzes müssen sich die Menschen, die bei Manila in der Nähe zweier Dämme wohnen, auf Räumungen vorbereiten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3