7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Vater gesteht, Tochter für "Familienehre" getötet zu haben

Prozesse Vater gesteht, Tochter für "Familienehre" getötet zu haben

Eine Tochter starb laut Anklage, weil den Eltern ihr Freund nicht passte. Mit der Beziehung soll die 19-Jährige religiöse Traditionen gebrochen haben. Die Eltern stehen wegen Mordes vor Gericht.

Voriger Artikel
Belgiens Ex-Königin Paola hat Herzprobleme
Nächster Artikel
Wischmopp oder Förderband - Wie Fledermäuse an Nektar kommen

Vater und Mutter hätten von sexuellen Kontakten des Pärchens erfahren und beschlossen, die Tochter zu töten, lautet die Anklage.

Quelle: Boris Roessler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3