9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Verendete Wale hatten viel Müll im Magen

Naturschutz Verendete Wale hatten viel Müll im Magen

Mehr als zwei Dutzend junge Pottwale stranden Anfang des Jahres an der Nordseeküste. In ihren Mägen finden Tierärzte eine Menge Müll. Doch was hat zu ihrem Tod geführt?

Voriger Artikel
Alexander Gerst wird erster deutscher Kommandant im All
Nächster Artikel
Schlagen und beißen: Affenmütter aggressiver gegen Söhne

Der Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer (NLPV), Peter Südbeck (l-r), Ursula Siebert von der Tierärztlichen Hochschule Hannover, und der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel (Bündnis 90/Die Grünen), in Wilhelmshaven .

Quelle: Ingo Wagner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3