6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Tote und schwere Schäden nach Erdbeben im Hindukusch

Erdbeben Viele Tote und schwere Schäden nach Erdbeben im Hindukusch

Gerade ist das schwere Erdbeben in Nepal ein halbes Jahr her, da gibt es in die nächste Katastrophe in Mittelasien. Diesmal sind Pakistan und Afghanistan am schwersten betroffen. Die große Tiefe der Erdstöße dürfte vielen Menschen das Leben gerettet haben.

Voriger Artikel
WHO-Agentur: Verarbeitetes Fleisch kann Krebs verursachen
Nächster Artikel
20 Jahre Haft in Lima: Justizminister Maas soll vermitteln

Nach dem Beben regiert in der pakistanischen Stadt Peschawar die Angst.

Quelle: Arshad Arbab
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3