21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Weltmusikfestival blickt nach Norwegen

Musik Weltmusikfestival blickt nach Norwegen

Bei seiner 25. Auflage richtet Deutschlands größtes Weltmusikfestival TFF Rudolstadt dieses Jahr den Blick nach Skandinavien. Dazu werden elf Gruppen aus Norwegen erwartet, die die musikalische Bandbreite dieses Landes von A-cappella- und Geigenmusik über Rock, Folk und Jazz bis hin zu Kirchengesang widerspiegeln, wie die Veranstalter am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms mitteilten.

Voriger Artikel
Westernhagen: Erfolg ist nicht nur angenehm
Nächster Artikel
Pollenflug 2015: Weniger Birkenpollen erwartet

Volksfeststimmung beim Weltmusikfestival TFF Rudolstadt (2014).

Quelle: Michael Reichel

Rudolstadt. n. Mit von der Partie sind die Folk-Rock-Band Valkyrien Allstars sowie der Jazz-Trompeter Nils Petter Molvaer, der zusammen mit dem jamaikanischen Duo Sly & Robbie auf der Bühne stehen wird.

Vom 2. bis zum 5. Juli will das Festival einen Überblick über die aktuelle Folk- und Weltmusik bieten. Dazu kommen rund 150 Bands aus aller Welt nach Thüringen. Verteilt über das Rudolstädter Stadtgebiet werden sie auf mehr als 20 Bühnen zu erleben sein. Das Festival lockt alljährlich Zehntausende Besucher an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3