6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Cola reicht nicht: US-Amerikaner werden immer dicker

Gesundheit Weniger Cola reicht nicht: US-Amerikaner werden immer dicker

Die US-Amerikaner werden immer dicker. Das zeigt ein neuer Ernährungsbericht. Ein Grund dafür soll "billiges Junk-Food" sein.

Voriger Artikel
Helene Fischer singt Weihnachts-Duet mit Frank Sinatra
Nächster Artikel
Top: Audiovisuelle Zeitreise mit den Beatles "1+"

Mehr als ein Drittel der US-Amerikaner sind zu dick - und immer mehr Menschen leiden unter Übergewicht.

Quelle: Frank Leonhardt/Symbol
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3