5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zwei Jahre Ebola-Krise

Jahreswechsel Zwei Jahre Ebola-Krise

Am 6. Dezember 2013 starb das erste Opfer. Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat seither nicht nur Tausende Menschenleben gekostet. Sie zwang die Länder Guinea, Sierra Leone und Liberia auch wirtschaftlich und sozial in die Knie.

Voriger Artikel
Städtische Spielzeugberaterin gibt Tipps für Geschenke
Nächster Artikel
46 000 Lichter zum Advent

Gräber in Liberia: Seitdem Ebola im Dezember 2013 in Guinea ausbrach und sich nach Sierra Leone und Liberia ausbreitete, wurden fast 29 000 Menschen mit dem Virus infiziert. Mehr als 11 000 davon starben.

Quelle: Ahmed Jallanzo
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3