21°/ 10° wolkig

Navigation:
Inventur im Vogelpark Walsrode

Tiere Inventur im Vogelpark Walsrode

Im niedersächsischen Weltvogelpark Walsrode werden derzeit alle Bewohner akribisch erfasst. Zum Jahresanfang werde alles gezählt, vermessen und gewogen, was Federn und einen Schnabel habe, teilten die Betreiber mit.

Voriger Artikel
Es wird leer im Dschungelcamp
Nächster Artikel
Karneval von Venedig hat begonnen

Der fünf Tage junger Brillenpelikan (Pelecanus conspicillatus) bringt 188 Gramm auf die Waage.

Quelle: Holger Hollemann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus der Welt: Panorama 2/3