23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Lassa-Fieber: Behörden sehen keine Gefahr für Bevölkerung

Gesundheit Lassa-Fieber: Behörden sehen keine Gefahr für Bevölkerung

Er wollte in Togo helfen und steckte sich dort mit einem gefährlichen Erreger an - in Köln starb ein 46-Jähriger am Lassa-Fieber. Die Gefahr weiterer Ansteckungen in Deutschland halten Ärzte für gering.

Voriger Artikel
Femme Schmidt mit neuem Album auf Tour
Nächster Artikel
Leibspeise PET: Plastik-fressendes Bakterium entdeckt

Eine Elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt Lassaviruspartikel aus Zellkulturen, gezüchtet am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg.

Quelle: Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNI)/Tropeninstitut Hamburg
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus der Welt: Panorama 2/3