24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Umstrittene Touristenabgabe für Mallorca gebilligt

Tourismus Umstrittene Touristenabgabe für Mallorca gebilligt

Die umstrittene Touristenabgabe für Besucher der spanischen Ferien-Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera nimmt konkrete Formen an. Der entsprechende Gesetzentwurf wurde von der linken Regierung der Autonomen Gemeinschaft der Balearen in Palma de Mallorca gebilligt.

Voriger Artikel
Lemmy Kilmister war kein Milchbubi
Nächster Artikel
Zwei tote Pottwale auf Wangerooge angespült

Jeder Gast ab 16 Jahren, der in einer touristischen Unterkunft übernachtet, soll je nach Jahreszeit und Kategorie zwischen 0,25 und zwei Euro pro Nacht bezahlen.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus der Welt: Panorama 2/3