5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bauer Saggau braucht mehr als Schwein

Serie: Bauern in Not Bauer Saggau braucht mehr als Schwein

Schon „als kleiner Bengel“ wollte Christian Saggau Landwirt werden. Den Traditionsbetrieb in Schmalensee übernahm der heute 37-jährige Agrar-Betriebswirt 2008 von seinem Vater. Bereits ein Jahr später investierte er in einen neuen Stall außerhalb des Dorfes. Heute machen ihm die Schweinepreise zu schaffen.

Voriger Artikel
Wangus ist für die Seyers kein Wagnis
Nächster Artikel
Kampf gegen die Bürokratie

Setzt nicht nur auf die derzeit wenig lukrative Schweinemast: Christian Saggau, Landwirt in Schmalensee.

Quelle: Jan v. Schmidt-Phiseldeck

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jan von Schmidt-Phiseldeck
Wirtschaftsredaktion

Anzeige
Mehr zum Artikel
Landwirtschaft
Foto: Ob Schweine in Bio-Qualität oder Produkte vom Acker: Immer mehr Landwirte in Schleswig-Holstein stellen ihre Produktion auf ökologische Landwirtschaft um.

Immer mehr Landwirte in Schleswig-Holstein werden Biobauern. Nach Jahren der Stagnation und langsamen Zunahme ging die Zahl der Ökobauern in diesem Jahr bereits um 13 Prozent nach oben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bauern in Not 2/3