Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Bundestagswahl 2017 Vier Jahre Berlin: Wie war's?
Bundestagswahl 2017 Vier Jahre Berlin: Wie war's?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.09.2017
Von Alev Doğan
Vier Jahre Berlin: Wie war's? Quelle: cdu, Frank Peter, Benno Kraehahn

Wer hat die meisten Anfragen im Bundestag gestellt, wer am häufigsten Reden gehalten?

Alle zwölf Abgeordnete aus dem Verbreitungsgebiet der Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung in der Foto-Galerie:

Vier Jahre Berlin: Wie war's im Bundestag? Die Erfolge und Ziele der Abgeordneten - und was ihnen fehlen wird. Eine Bilanz in Steckbriefen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Umfragewerte für die SPD sind nicht gut. Doch ihr Spitzenkandidat Martin Schulz will bis zum Wahltag weiter kämpfen. Jetzt will sich Schulz in der Wahlarena der ARD den Fragen von 150 ausgewählten Bürgern stellen - eine Woche nach Merkel.

17.09.2017

SPD-Spitzenkandiat Martin Schulz hat sich bei der Bundesleserkonferenz Fragen von Lesern gestellt. Der Auftakt der Reihe war ein Erfolg. Für Schulz. Und für die Leser.

Robert Michalla 07.08.2017

Die Piratenpartei in Schleswig-Holstein wird nicht an der Bundestagswahl am 24. September teilnehmen. Sie trete weder mit einer Liste noch mit Direktkandidaten an, teilte am Freitag die Landesvorsitzende Friederike Mey mit. Die Partei habe nicht genügend Unterstützungsunterschriften gesammelt.

28.07.2017
Anzeige