2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ein Hünengrab mitten auf dem Campus
CAU Kiel Jubiläum: 350 Jahre CAU Kiel

Uni Kiel Ein Hünengrab mitten auf dem Campus

Zwei Ochsen schleppen einen hölzernen Karren mit Feuersteinen heran, mehr als 60 Helfer ziehen an dicken Seilen, um zwei 4,5 Tonnen schwere Findlinge zu bewegen. Ein Hünengrab entsteht – mitten auf dem Campus der Kieler Universität. Als es am Donnerstagabend fertig ist, werden rituelle Opfergaben in Form von Gefäßen hineingelegt.

Voriger Artikel
Reise in die Steinzeit
Nächster Artikel
Reise in eine fabelhafte Welt

Holzbohlen, Taue und Muskelkraft ersetzen den Kran: Beim Bau des Megalithgrabes auf dem Campus der Kieler Universität packten mehr als 60 Helfer mit an.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Fotostrecke: Studentenkneipen